3D-signs für Tennismatches

Beim Tennis besteht das Signage größtenteils aus Bandenwerbung längs und am Ende des Platzes und Zeichen an anderen permanent festen Orten.

3D-signs von Amayse sind ein Durchbruch in dieser Tradition, denn nun können Sponsoren ihre Marken an aufregenden neuen Stellen wie neben dem Netz platzieren. Sony Ericsson zum Beispiel als Titelsponsor des WTA-Turniers hat bei einer Reihe von Austragungsorten mit unterschiedlichen Bodenbelägen überall in der Welt 3D-signs von Amayse direkt neben dem Netz aufgestellt. Beim Hong Kong Tennis Classic haben Sponsoren und der Gastgeber unsere Lösungen auf dem Court sowohl neben dem Netz als auch für die entfernten Seiten genutzt.

Die Analyse eines Matches kürzlich zeigte, dass 3D-signs am Netz die zweithöchste Zahl von Sendesekunden und den höchsten Share of Voice des gesamten Signage bei dem Event erreicht hat.

Arten von Zeichen

Arten von Zeichen

Used to promote clubs and sponsors around the world, the A-Board is popular for its versatility and adaptability. It works with nearly any logo and does not require the same degree of positioning precision to deliver the 3D effect sponsors pay for.

L-Shape

A straightforward classic that maximises logo exposure.

Read more
The L-Shape design is simple and effective. It works well with almost any logo and allows sponsors to make maximum use of the available space.

Freestanding

An eye-catching design with a logo that appears to stand freely on the ground.

Read more
The distinctive Freestanding design creates the impression of a logo standing freely on the ground. This design can also be adapted so that the logo appears to be floating off the ground with a cleverly placed shadow.
Vorteile

Vorteile

Sony Ericsson als Titelsponsor des WTA-Turniers hat bei einer Reihe von Austragungsorten überall in der Welt 3D-Technologie von Amayse genutzt. Beim Hong Kong Tennis Classic haben Sponsoren und der Gastgeber drei Jahre hintereinander 3D-signs auf dem Court sowohl neben dem Netz als auch für die entfernten Seiten des Netzes an drei unterschiedlichen Positionen eingesetzt. Eine unabhängige Untersuchung des HK Classic von 2008 ergab, dass 49% des Gesamtmedienwerts des Sponsoring auf die 3D-signs von Amayse zurückgingen.

Ähnlich wie bei Tischtennis und Badminton erweist sich das Produkt als extrem wirksam, denn das gesamte Live-Geschehen wird von einer festen Kameraposition übertragen, so erscheint das Logo des Sponsors oder des Austragungsorts nicht nur bei Wiederholungen in 3D auf dem Bildschirm.

Unabhängige wissenschaftliche Studien eines Tennisturniers ergeben auch, dass 3D-signs den höchsten Share-of-Voice unter allen Beschilderungen haben, eingeschlossen das Signage am Ende des Courts, das Signage an den Seiten und das Plasmabildschirm-Signage.

Die 3D-Technologie von Amayse bietet neue und aufregende Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Sponsorenlogo kann sich von anderen dadurch unterscheiden, dass die Buchstaben frei stehen oder eine spezielle 3D-Tiefe haben. Auf diese Weise ist das Logo nicht nur zu sehen, sondern die tollen Effekte lassen das Logo erhaben erscheinen.

  • 50 % – 80 % des Werts von Sponsoring entsteht aus der TV-Präsenz
  • Sehr lange Präsenzzeit
  • Höchster Share-of-Voice von allen Signagearten
  • Keine Einschränkung der Sicherheit für die Zuschauer oder der Sicht
  • Nachgewiesene hohe Wiedererkennung der Marke
Rufen Sie uns jetzt an, damit wir besprechen können, was Sie brauchen

Entdecken Sie unsere anderen Signage-Lösungen

Events & exhibitions
Premium Products
Floor solutions
Theatres & TV/film sets
Themed environments
3D signs für Sportereignisse
Basketball
Cricket
Football
Handball
Other
Rugby
Tennis
Virtuelle Werbelösungen
Venue- und Event-Branding
Supergroßformatiger Digitaldruck