HSBC Sevens World Series

Amayse malt den Weg nach Rio

Die Herausforderung

Die HSBC Sevens World Series startete am 3. Dezember 2015 in Dubai, denn die 7er Serie beginnt ihren Countdown für Olympia in Rio im nächsten Jahr.  Mit Olympia in Sicht sind mehr Augen als sonst auf die Sevens-Szene gerichtet um herauszufinden, welche 15er Spieler es in das 7er-Turnier schaffen und wer die Anwärter auf Medaillen sein könnten.  Amayse wurde beauftragt, 3D-Spielfeld-Logos an allen 10 Austragungsorten weltweit zu malen, und zwar bis zu 10 Logos je Ort.

Die Lösung

Als erstes plotten wir das zu bemalende Feld am Montag vor dem Ereignis. Dienstag und Mittwoch werden die Logos gemalt. Wenn der Wettkampf am Donnerstag beginnt, wird nachts nachgebessert um zu sichern, dass die Farben an den drei Tagen intensiven 7er Rugbys frisch und strahlend sind. Unsere Seite der „Sevens“ besteht aus einem Team aus dem britischen Büro von Amayse, das eng mit unseren Lizenznehmern überall in der Welt zusammenarbeitet. Es reist zu jedem Event mit unserer Spezialfarbe, auch die Plotausrüstung wird hingeschickt. Nicht zu vergessen die Artworker aus Großbritannien, die die Teams vor Ort unterstützen.

Das Resultat

Die harte Arbeit und die Aufmerksamkeit für das Detail, die Amayse abliefert, hob die Marke auf fantastische Weise hervor, sowohl im Wettkampf als auch bei den Logos der Sponsoren. Angesichts von so viel Action an den drei Rugby-Tagen ist es eine Riesenarbeit, die Logos taufrisch erscheinen zu lassen, denn das taten sie. Die Logos sahen auf dem Bildschirm unglaublich aus, das Feedback des Kunden war extrem positiv.

Reden Sie mit uns über Ihr nächstes Spiel

Klicken Sie hier, um mehr über Amayse zu erfahren

Entdecken Sie unsere anderen Signage-Lösungen

Events & exhibitions
Premium Products
Floor solutions
Theatres & TV/film sets
Themed environments
3D signs für Sportereignisse
Basketball
Cricket
Football
Handball
Other
Rugby
Tennis
Virtuelle Werbelösungen
Venue- und Event-Branding
Supergroßformatiger Digitaldruck